Digitalanalog – Kurzvorstellung

Seit 2002 werden auf Festivals und Konzerten Brücken zwischen handgemachter-analoger und elektronisch-digitaler Musik sowie zwischen U- und E-Musik geschlagen. Dabei spielen Audio- als auch Videokunst stets eine tragende Rolle und gesetzte Genregrenzen werden bewusst überschritten.

Dieser Beitrag wurde unter Produkt News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.